Kinesio Taping

Farbige Tapes für viele Einsatzzwecke

Beim Kinesio Taping wird ein elastisches Tape auf die Haut angebracht. Durch dieses Tape wird eine Zugspannung auf die Muskeln, Faszien und Gefässe ausgeübt. Mit dieser Methode können Sportverletzungen behandelt werden, bei der nicht die Ruhigstellung von Gelenken notwendig ist. Im Vordergund beim Kinesio Taping steht dabei die bewusste Mobilisation des Bewegungs- und Stützapparates. Auf diese Weise kann der Heilungsprozess gefördert, die Blutzirkulation aktiviert, Schmerzen gelindert, Muskelfunktionen verbessert sowie die Gelenksfunktion unterstützt werden.

Indikationen:

  • Arthrose
  • Knieschmerzen
  • Lymphabflussstörungen
  • Schmerzen am gesamten Bewegungsapparat
  • Muskuläre Beschwerden
  • Neuropathien