Fussreflexzonenmassage

Behandlung der Reflexzonen am Fuss

Die Fussreflexzonentherapie gehört zu den Regulationstherapien. Durch die Behandlung der Reflexzonen am Fuß erreichen wir eine Umstimmung und Regulierung der Funktionen auf allen Ebenen im Menschen. Über die Reflexzonentherapie am Fuß erfassen wir neben der augenblicklichen Symptomatik auch die Hintergrundbelastungen der Patienten. Es lassen sich alle Systeme des Körpers auf den Fuß übertragen und von dort auch behandeln. Die Wirkung der Methode geht über den Körper hinaus und erfasst ordnend den ganzen Menschen, auch in seiner emotionalen Ebene.

Indikationen:

  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Gelenkbelastungen und muskuläre Fehlspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Nierenbeschwerden und Blasenstörungen
  • Unterleibsbeschwerden, z.B. Menstruationsschmerzen 
  • Prostataleiden
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Schlafstörungen